Volleyball

Gernot Heerde Abteilungsleiter Gernot Heerde
Telefon 03501-54 86 21
Mobil 0172-34 05 569
E-Mail GHeerde@gmx.de
Anschrift R.-Wagner-Str. 46, 01796 Pirna
 

Herzlich willkommen auf den Seiten der Abteilung Volleyball!

Die Abteilung Volleyball hat z. Z. ca. 65 Mitglieder.

Wir bieten Sport für jung und alt, männlich und weiblich sowie Hobby- und Wettkampfbetrieb.
Trainiert wird in drei Übungsgruppen:

Die 1. Mannschaft trainiert am Donnerstag von 20.30 bis 22.00 Uhr
Dienstags 20.30 Uhr findet zusätzlich ein Techniktraining statt.

Die Übungsstunde der 2. Mannschaft und der Hobbyspieler beginnt jeden Montag 20.00 Uhr.

Unserer Jugend steht die Graupaer Turnhalle Montag 18.00 bis 20.00 Uhr zur Verfügung.

Darüber hinaus beteiligen wir uns mit Erfolg an vielen Turnieren im Landkreis, die meist als Mixed bestritten werden.
Jährlicher Höhepunkt ist dabei die Ausrichtung eines eigenen Wettkämpfes:

Die Ateilung Volleyball nimmt ab der Saison 2019/20 mit drei Mannschaften am Punktspielbetrieb teil.
Die 1. Mannschaft spielt in der Bezirksklasse Staffel Ost,
die 2. und 3. Mannschaft sind im Spielbetrieb der BSF-Hobbyliga des Landkrteises aktiv.

Die aktuellen Ergebnisse entnehmen Sie bitte unserem Ergebnisdienst.

Information

Volleyballsaison 2019/20 abgebrochen
Der SSVB bricht die Volleyballsaison für alle Spielklassen ab.
Für die Plazierung gelten die Tabellen zum Abbruchzeitpunkt. Auf- und Abstiegsregeln wurden großzügig festgelegt.
Unsere 1. Mannschaft beendet damit die Saison 2019/20 als 4. der Bezirksklasse Staffel Ost und spielt kommende Saison wieder Bezirksklasse.
In der Hobbyliga belegt unsere 2. Mannschaft Platz 7 und unsere 3. Mannschaft (Jugend) einen sehr guten 8. Platz. Beide haben wieder für die neue Saison gemeldet.

Der Trinkwasserpokal 2020 am
Sonntag, den 23.08.2020, 10.00 Uhr Sportplatz am Wald muss auf Grundlage der SächsCoronaSchVO vom 03.06.20 und den Handlungsempfehlungen des SSVB leiderabgesagt werden.
Wir bedauern nicht anders entscheiden zu können und hoffen auf rege Beteiligung im kommenden Jahr.

Aktuelle Meldung!

Trainingsmöglichkeiten unter Corona-Auflagen
Ab Montag, den 16.06.20 ist wieder Trainingsbetrieb in der Turnhalle Graupa unter Einhaldung einer Corona-Schutz-Konzeption möglich.

Hygienekonzept für das Training unter Corona – Bedingungen
Grundlage dieses Konzeptes sind die staatlichen, kommunalen Vorgaben sowie die Handlungsempfehlungen des Fachverbandes Volleyball
1. Gesetzesgrundlagen:
• Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 vom 03.06.2020
• Handlungsempfehlungen zur Ausübung des Volleyballsports des SSVB. Stand 06.06.2020
2. Schutzmaßnahmen beim Trainingsbetrieb:
• Jede/r Teilnehmer/in unterzeichnet die Kenntnisnahme des Hygienekonzeptes, der Verordnung des Staatsministeriums und der Handlungsempfehlung des SSVB
• Vor und nach dem Trainingsbetrieb gelten die allgemeingültigen Abstandsregeln und Verhaltensvorschriften des Coronaschutzes
• Auf gewohnte Rituale wie Begrüßung, Abklatschen, Umarmung und Handschlag wird verzichtet.
• Das Training wird generell ohne Publikumsverkehr (Eltern, Zuschauer, Begleitpersonen) durchgeführt.
• Vor und nach dem Training werden die Hände gewaschen bzw. desinfiziert. Dazu können die Waschräume mit bis zu 3 Personen betreten werden.
• Das Duschen ist zu vermeiden. Ausnahme für Sportler/innen, die mit dem öffentlichen Verkehrsmittel zum Training kommen.
• Die Abteilung führt das Training in drei getrennten Übungsgruppen 1. Mannschaft, Jugend und 2. Mannschaft zusätzlich Hobbyspieler durch. Eine Vermischung der Trainingsgruppen ist nicht möglich. Eine Trainingsgruppe darf 15 Spieler nicht überschreiten.
• Nach jedem Spiel ist die Halle gründlich zu durchlüften und die verwendeten Bälle mit Schelldesinfektionstüchern zu reinigen.
• Für die Abteilung Volleyball ist der Abteilungsleiter Hygienebeauftragter und Ansprechpartner zur Thematik.
• Die Trainer sind für die Einhaltung der Maßnahmen für ihre Übungsgruppe verantwortlich. Sie sind verpflichtet, zusätzlich zum Eintrag im Hallenbuch, für jede Einheit eine Anwesenheitsliste zu führen und abzuzeichnen. Diese sind im Geräteschrank der Abteilung zu hinterlegen.
• Auf Aktionen wie geselliges Ausklingen oder Abschlussgetränk wird verzichtet. Das gilt auch auf dem gesamten Schulgelände.
• Beim Trainingsbetrieb ist weiterhin das Freiluftfeld auf dem Sportplatz am Wald einzusetzen. Dies steht der Abteilung VB täglich bis 22.00 Uhr zur Verfügung.
• Beachvolleyball ist nur mit Genehmigung des Sportstättenbetreibers auf Anmeldung möglich.
3. Wettkämpfe:
• Das Konzept umfasst keine Wettkämpf bzw. Übungsspiele mit vereinsexternen Spieler/innen.
• Bei Bedarf dafür ist eine gesonderte Konzeption zu erarbeiten.
4. Anmerkung:
• Bitte geht sorgsam mit diesen Erleichterungen um und versucht das Ansteckungsrisiko so gut wie möglich zu minimieren.
• Bei Symptomen, die auf eine Coronainfektion hindeuten könnten bleibt bitte zuhause!
Auch bei anderen Krankheiten, insbesonders Erkältungen, bitten wir auf eine Teilnahme am Training zu verzichten

Das Freiluftnetz auf dem Sportplatz am Wald bleibt weiterhin aufgebaut. Dieses steht uns täglich bis 22.00 Uhr zur Verfügung. Ab sofort können Übungsgruppen bis 15 Sportler trainieren.
Stephan Berger organisiert die Belegung. Tel. 0174 / 3307915

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum